Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.1983 - 

Wachstumsprobleme:

US-MicroPro speckt ab

SAN RAFAEL (CW) - Einer der führenden US-Hersteller von Mikrocomputer-Software baut Personal ab. Die kalifornische MicroPro hat 150 von 400 Mitarbeitern entlassen.

Die Personalreduzierung diene dem Abbau von Overhead, meldet der CW-Informationsdienst "software-markt". Man habe für das vergangene Jahr mit einer Umwachszunahme um das Achtfache gerechnet und dementsprechend Personal eingekauft. Da der Umsatz sich jedoch nur um das Fünffache gesteigert habe, mußte man abspecken, um Fixkosten zu sparen.

Wie "software-markt" weiter berichtet, setzte MicroPro im Geschäftsjahr 1981/82 rund 26 Millionen Dollar um und erzielte mit Produkten wie Wordstar, Infostar und Calcstar einen Gewinn von nicht ganz einer Million Dollar.