Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1991

US-Preise von Microsoft auch für Osteuropa

MOSKAU (IDG) - Zum gleichen Preis wie amerikanische Anwender werden ab August osteuropäische Softwarekunden alle Produkte der Microsoft Corp. erwerben können. Das teilte Dale Christensen mit, bei Microsoft verantwortlich für die Entwicklung des UdSSR-Geschäftes.

Bisher galt die internationale Preisliste mit Lizenzgebühren die durchschnittlich 55 Prozent über den US-Preisen lagen. Microsoft hatte sich der Gewährung von Discounts bisher verschlossen, um den Weiterverkauf der Produkte zu verhindern. Eine nicht reduzierte MS-Works-Lizenz kostet umgerechnet 590 Mark; Amerikaner hingegen und künftig auch Osteuropäer werden lediglich mit dem Gegenwert von 295 Mark zur Kasse gebeten. In der UdSSR akzeptiert das Unternehmen ausschließlich harte, also konvertible Währung.