Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1985

US-Regierung will in Südamerika mitmischen

BRASILIA (CWN) - Auf Granit stoßen die Bemühungen der US-Regierung, Brasilien zu einer Aufhebung ihrer Import-Restriktionen auf ausländisches Computerequipment und Software zu überreden. Kürzlich kündigte der amerikanische Präsident Ronald Reagan an, es sei eine Untersuchung der brasilianischen Handelsrestriktionen in Vorbereitung. Dies werten einige Branchenbeobachter als Vergeltungsmaßnahme. Im Gegenzug erklärte der brasilianische Minister für Technologie, Renato Archer, eine Aufhebung der Handelsbeschränkungen komme nicht in Frage. Es müßten Mittel vorhanden sein, die einen gewissen Schutz böten, auch wenn das Land einen hohen Preis dafür bezahlen müsse. Brasiliens Computermarkt erwirtschaftete im vergangenen Jahr 1,7 Milliarden Dollar, wovon die Hälfte auf 200 einheimische Unternehmen entfiel.