Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1976

US-Staats-DV ohne Kontrollen

WASHINGTON - Mehrere Dutzend Millionen Dollar kostet es den amerikanischen Steuerzahler jedes Jahr, daß bei staatlichen DV-Anwendungen in den USA niemand den Output überprüft. Das kritisiert das dem Bundesrechnungshof ähnliche General Accounting Office (GAO): "Über 1,7 Milliarden Zahlungen und Anweisungen im Werte von rund 40 Milliarden Dollar erledigen die Bundesbehörden jährlich per Computer und letztlich prüft keine der von der jeweiligen Behörde unabhängige Stelle, ob sie in Ordnung sind."

Beispielsweise erhielten Kriegsveteranen insgesamt 700 000 Dollar zuviel Eingliederungsbeihilfen, weil vergessen wurde, im Programm zu prüfen, ob die Antragsformulare vollständig ausgefüllt wurden. (cw)