Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1998

USA erlaubt HP den Export von 128-Bit-Code

MÜNCHEN (CW) - Die US-Regierung hat Hewlett-Packard eine Exportfreigabe für Kryptografie-Technologie mit 128-Bit-Verschlüsselung erteilt. HP darf sein Produkt "Versecure" uneingeschränkt zunächst in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Australien verkaufen. Mit Versecure können laut Anbieter hardwaregestützte Kryptografie-Programme für den weltweiten Einsatz entwickelt werden, die den gesetzlichen Bedingungen in den Zielländern entsprechen. Erkauft wurde die Exportfreigabe allerdings mit der durch die US-Regierung gewünschten Integration eines "Key-Recovery"-Verfahrens. Damit lassen sich die elektronischen Schlüssel jederzeit wiederherstellen.