Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.01.1986

USA heben Zoll für Computerteile auf

NEW YORK (CW) - Die von den USA angekündigte Zollbefreiung für Computerteile ist jetzt in Kraft getreten. Bislang waren diese Waren mit einem Zollsatz von 4,3 Prozent belegt worden. Ausgenommen von dieser neuen Vorschrift sind nur Kathodenstrahlröhren, für die weiterhin 4,1 Prozent Zoll erhoben wird. Die Regelung gilt im Rahmen der Meistbegünstigungsklausel für alle wichtigen Handelspartner der USA. Vorteile erhofft sich vor allem die Europäische Gemeinschaft (EG), die auch weiterhin Einfuhrzölle auf Computer und elektronische Bauteile erhebt. In Brüssel spekuliert man auf ein zunehmendes Interesse von Investoren, um die Vorteile des Exports in die USA zu nutzen.