Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.2002 - 

Hochleistungsrechner

USA lockern Exportkontrollen

MÜNCHEN (CW) - Der amerikanische Präsident George Bush hat in der vergangenen Woche die Ausfuhr von Hochleistungscomputern erleichtert. Unter die Meldepflicht fallen ab sofort nur noch Maschinen mit einer Rechenleistung ab 195000 Millionen theoretischen Operationen pro Sekunde (Mtops), wie sie beispielsweise von Grafik-Workstations erreicht werden. Ein durchschnittlicher Privat-PC kommt auf rund ein Prozent dieser Rechenleistung. Zuvor hatte die Schwelle noch bei 85000 Mtops gelegen. Bei der Verordnung, deren Wurzeln in die Zeit des Kalten Kriegs zurückreichen, geht es um Exporte in Staaten wie etwa Indien, Pakistan, China oder die Nachfolger der ehemaligen Sowjetunion. (ajf)