Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1984

USA: Neues System von Lieferlizenzen

WASHINGTON (CW) - Das US Handelsministerium hat seine Forderung nach schärferen Exportkontrollen durch die Regierung Reagan fallengelassen und statt dessen ein neues System von umfangreichen Lieferlizenzen vorgeschlagen. Es hebt die Selbstregulierungskräfte der US-Exporteure hervor.

In einigen Wochen will das Ministerium einen Modellentwurf für die Antragsteller ausgearbeitet haben, die für die Erteilung einer Lizenz ihre Mitarbeiter in den inländischen Büros sowie das Personal in den zu beliefernden Firmen identifizieren müssen, das in Zusammenhang mit den neuen Vorschriften verantwortlich ist. Ferner müssen die Unternehmen ihre Rechnungslegungsmethoden darlegen und die Kunden über die neuen Regelungen aufklären.

Gleichzeitig will das Ministerium die Exportunterlagen von 50 Unternehmen in dem am 1. Oktober beginnenden Fiskaljahr 1984/85 überprüfen, die derzeit bereits über Exportlizenzen verfügen, sowie von 100 Unternehmen jährlich in den darauffolgenden Fiskaljahren. Insgesamt haben gegenwärtig 780 US-Gesellschaften Vertriebslizenzen. Die Antragsteller müssen allerdings die begründete Aussicht auf rund 25 Exportlieferungen haben, um die Lizenz zu bekommen. Erste Reaktionen der Industrie waren positiv.