Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.2005

USA: Zahl der IT-Jobs geht um knapp 19 Prozent zurück

Wachstum bei Dienstleistern, Rückgang bei Herstellern.

In den ersten drei Quartalen ist die Zahl der IT-Jobs in den USA um 18,8 Prozent zurückgegangen, wie eine Studie der Outplacement-Beratung Challenger, Gray & Christmas Inc. aus Chikago zeigt. Das entspricht rund 141000 Stellen. 2004 waren es etwa 118000 Arbeitsplätze.

In den vergangenen zwölf Monaten sind in den USA insgesamt 2,2 Millionen neue Jobs entstanden. Von dieser Entwicklung hat die IT-Industrie wenig profitiert. Bei den IT-Herstellern entstanden lediglich 3000 neue Arbeitsplätze, während in der Halbleiterindustrie 11300 verloren gingen. Einziger Lichtblick sind die IT-Dienstleister, die seit vergangenem Oktober 30000 zusätzliche Jobs schufen, und die Unternehmensberatungen mit 29000 neuen Arbeitsstellen. Challenger rechnet damit, dass sich dieser Trend auch im nächsten Jahr fortsetzt, also Wachstum bei den Dienstleistern, Rückgang bei den Herstellern. (hk)