Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2016 - 

Neue Belkin-Kabel auf USB 3.1 Basis

USB-C-Kabel für Super Speed Tempo

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Belkin erweitert sein Zubehörangebot für die neuartigen Steckerverbindungen vom Typ USB-C. Dazu zählen auch Kabel auf Basis der Spezifikation USB 3.1.

Zubehörspezialist Belkin baut sein Produktangebot um Kabel und Adapter für die ultramoderne Schnittstelle USB-C (Universal Serial Bus) aus. Das US-Unternehmen hat die neuen Produkte vor kurzem auf der Unterhaltungselektronik-Leitmesse CES 2016 in Las Vegas gezeigt.

Belkin-Kabel 3.1. USB-A auf USB-C: Unterschiede gut sichtbar.
Belkin-Kabel 3.1. USB-A auf USB-C: Unterschiede gut sichtbar.
Foto: Belkin GmbH

Der US-Hersteller weist auf die praktischen Vorteile des neuen Steckertyps hin, der gegenüber den etablierten USB-Buchsen kleiner, verdrehsicher und mit mehr Kontakten ausgestattet ist. Bei reinen USB-C-Kabeln fallen die Steckköpfe auf beiden Seiten gleich aus, so dass nicht mehr bei andersartigen Geräteverbindungen eine Geräte- oder Host-Seite beachtet werden muss.

Zudem verarbeitet der neue Steckertyp höhere Ladeströme und –spannungen, transportiert außer Signalen für USB-Verbindungen auch Signale für Thunderbolt, Displayport, PCI Express oder analoge Audioanschlüsse und ermöglicht dünnere wie leichtere Hardware-Geräte. Das Ganze geht in die Richtung „einfacher, schneller, stärker, flexibler“.

Neben dem neuen USB-C-Zubehör, das auf der älteren Spezifikation USB 2.0 und speziellen Verbindungen etwa zu KfZ-Ladegeräten beruht, stellt Belkin auch Produkte auf Basis der ultramodernen Spezifikation USB 3.1. vor. Zu diesem Portfolio mit seinen bestimmten elektrischen Eigenschaften gehören einzelne Kabel, die USB-C-fähige Geräte mit Geräten verbinden, die entweder über den USB-A- oder den USB-C-Standard verfügen beziehungsweise die Micro-B-Funktionalität in sich tragen.

Sie sollen allesamt ein Datentransfer-Tempo von zehn Gigabit pro Sekunde bieten, wobei diese „Super Speed Plus“ Geschwindigkeit allgemein nur bei Produkten mit dem Hinweis „Generation 2“ garantiert ist.

Die neuen Belkin-Kabel 3.1 USB-A auf USB-C, 3.1 USB-C auf USB-C und 3.1 USB-C auf Micro-B kosten laut Hersteller jeweils 29,99 Euro. Das Informationsportal IT-Scope verzeichnet derzeit Händlereinkaufspreise zwischen rund 23 und 32 Euro netto.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!