Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

User Group für SAP R/3 gegründet

16.08.1996

MÜNCHEN (CW) - Mehrere R/3-Arbeitskreise aus Hochschulen und der Industrie haben sich zur "Deutschen SAP Anwendergruppe" (DSAG) zusammengeschlossen. Ziel der Neugründung ist es, die Aktivitäten der bislang getrennt agierenden User Groups zusammenzuführen und ihre Interessen gemeinsam gegenüber SAP zu vertreten.

Die Dachorganisation versteht sich als Forum mit den Arbeitsschwerpunkten Branchenlösungen, Standardanwendungen und Basistechnologien. Zu den Themen gehören etwa die Systemverfügbarkeit und kürzere Einführungszeiten beim Release-Wechsel. Als Vorteil nennen die Sprecher der Gruppe, Theodor Seidl von BASF und Helmut Taborsky von Derdata, den direkten Kontakt zu SAP, unterstreichen aber auch ihre Unabhängigkeit von den Walldorfern.

Zum Lenkungskreis der Organisation gehören acht Mitglieder. Die erste Informationsveranstaltung der DSAG, die vorerst keine Mitgliedsbeiträge erheben will, soll am 30. September 1996 bei SAP selbst in Walldorf stattfinden (Informationen dazu auch auf der SAP-Homepage unter http://www.sap.com).