Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.1984 - 

SW-Japan-Studie beweist:

User sind unzufrieden

TOKIO (CWIN) - Etwa 92 Prozent von 1791 Data-Show-Teilnehmefn benutzen Mikrocomputer. Zu diesem Ergebnis kam jetzt die Computerworld Japan in einer Studie, die anläßlich der Trade Show in Tokio durchgeführt wurde. Spitzenreiter, in der Benutzergunst waren: 45 Prozent der User arbeiten mit NEC-Systemen, 15 Prozent gaben die Fujitsu Ltd. an, IBM konnte 9 Prozent für sich verbuchen ( 1 Prozent mehr als im Vorjahr), die Sharp Corp. erreichte 4 Prozent, die Hitachi Ltd. hielt mit 3 Prozent ihre Position und die Toshiba Corp. brachte es auf 4 Prozent.

Unter den Herstellern, die auf einen Anteil von zirka 2 Prozent kamen, befanden sich die Sord Computer Corp., die Mitsubishi Electric Corp., die Apple Computer Inc. und die Oki Electric Indusriy Co. Mehr als 50 Prozent der Befragten, so die Untersuchung weiter, erklärten, sie seien mit Hardware, Software und Service nicht zufrieden.

Insbesondere wurde der Mangel an Leistungsfähigkeit und die Qualität der verfügbaren kommerziellen Software kritisiert.