Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1998 - 

Weitreichende Fernwartungsfunktionen

Uunet Deutschland setzt auf SECs Power Administrator

12.06.1998

Der US-Hersteller mit europäischer Niederlassung im britischen Monmouth bietet seit 1990 Spannungsüberwachungs- und automatische System-Shutdown-Software für Netzwerke und Unix an. Seit einiger Zeit wurde die Produktpalette auch um Hardware ergänzt. "Die Lösung komplettiert unser Power-Mangement", erläutert Stefan Ritter, zuständig für den Netzwerkbetrieb, "Im Gegensatz zu anderen Produkten kann man den Power Administrator auch nach einem Absturz ansteuern. Somit haben wir rund um die Uhr Kontrolle über die Stromversorgung unserer POPs."

Uunet hat sich für den Power Administrator "PA 800" entschieden, der sechs entfernt aufgestellte Geräte über das Simple Network Management Protocol (SNMP), per Telnet oder via Modem zu einem Neustart zwingen kann, ohne daß Servicepersonal vor Ort tätig werden müßte. Weitere Informationen unter http://www.sechq. com.