Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.2000

VA Linux bringt eigenen Vier-Wege-Server

MÜNCHEN (CW) - VA Linux Systems wird mit dem Modell "4450" einen Vier-Wege-Server auf den Markt bringen, der mit auf 700 Megahertz getakteten Pentium-III-CPUs arbeiten soll. Der Hersteller adressiert mit dem Rechner in erster Linie Anbieter aus dem E-Commerce-Umfeld. Der 4450 lässt sich zu vier Server-Einheiten in einem Rack zusammenfassen. Damit erhalten die Kunden die Möglichkeit, die Rechenleistung fein zu skalieren. Der Server kann bis zu fünf Festplatten mit einer Kapazität von je 36 GB aufnehmen. Standardmäßig wird der Intel-Rechner mit VA Linux, Version 6.2, ausgeliefert, soll aber laut Hersteller auch mit den Linux-Distributionen von Red Hat und Caldera zurechtkommen.