Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1981 - 

Digital Equipment:

Variante in DDP-Philosophie

HANNOVER (pi) - Erstmals zeigt Digital Equipment nach eigenen Angaben die VAX-11/750. Ferner veranstalten die Münchner ein Seminar zu Technologietrends und ein CAD-Round-Table-Gespräch.

Verschiedene kommerzielle Anwendungen werden auf der VAX-11/ 750 vorgestellt. Das zweite Familienmitglied der VAX-Reihe wurde vergangenen Herbst angekündigt und wird nun zum ersten Mal auf einer Messe gezeigt.

Durch die Gate-Array-Technologie erreicht die VAX-11/750 gegenüber der VAX-11/780 ein günstigeres Kosten-Nutzenverhältnis: Bei 60 Prozent der Leistungsfähigkeit der 780 kommt die 750 nur auf 40 Prozent von deren CPU-Kosten.

Eine neue Variante der DEC-Philosophie von der dezentralen Datenverarbeitung ist das Konzept der dezentralen Datenbank. Ein Bildschirmarbeitsplatz, mit dem die Implementierung der relationalen Datenbank Data 600 von Datanorm, Freiburg, auf der VAX-11/750 demonstriert werden soll, befindet sich am Stand beziehungsweise in den Trelementen.

Demonstrationsbeispiele gibt es aus dem Bereich Personalwirtschaft, Rechnungswesen und automatisierter Arbeitsvorbereitung.

Datenfernübertragung zeigt Digital Equipment durch die direkte Verbindung des Messestandes über das X.25-Protokoll ins öffentliche Paketvermittlungsnetz der Deutschen Bundespost. Über Bildschirm und Druckerterminals beziehungsweise einen PDP-11-Rechner kann der Messebesucher über Datex-P Verbindung aufnehmen mit dem Hahn-Meitner-lnstitut, Berlin, oder dem technischen Marketing Center von Digital Equipment in München, die beide Pilotinstallationen von Digital Equipments Datex-P Schnittstelle sind.

80er Trends

Das Seminar "Trends in der Computertechnologie der 80er Jahre" hält (in Englisch) Eli Gaubatz, von der Digital Equipment Corp., Maynard. Es kostet 50 Mark und findet am 2. 4. 81 um 10 Uhr im DEC-Trelement (814) statt.

Unter dem Titel "CAD - Stand der Technik und Zukunftsperspektiven" läßt Digital CAD-Anbieter und Journalisten am 2. April 1981 ab 18.30 im Parkhotel Kronsberg (gegenüber dem Messegelände) diskutieren. Manfred Siebert, Vertriebsleiter Bereich Ingenieurwesen, wird Digital Equipment auf dieser Veranstaltung vertreten.

Informationen: Digital Equipment GmbH, Wallensteinplatz 2, 8000 München 40, Tel.: 0 89/ 3 50 31.

Auf der Messe: Halle 1, Stand C-7106.