Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.07.1990

Vasari liefert die Mona Lisa frei Haus

MÜNCHEN (pi) - "Rent-a-Van-Gogh per Computer" könnte es in Zukunft heißen. Anläßlich der Londoner Konferenz "Electronic Imaging and the Visual Arts", die vom 23. bis 27. Juli 1990 stattfindet, wird das europäische Forschungsprojekt Vasari vorgestellt.

Durch Vasari (Visual Arts System for Archiving and Retrieval of Images) soll ein System entwickelt werden, um wertvolle Bilder elektronisch zu speichern und abzurufen. Ziel ist, für Gemälde eine sichere Form der Aufbewahrung zu finden.

Vergleiche mit einem im Computer gespeicherten Original liefern jederzeit Aufschlüsse über Veränderungen in Farbe und Oberfläche des Bildes. Schäden an Kunstwerken durch Transporte oder Licht- und Umwelteinflüsse können dadurch schneller festgestellt und originalgetreuer restauriert werden.

Informationen: TÜV Bayern e.V., Westendstraße 199, 8000 München 21, Telefon 0 89/57 91-16 13