Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.1992

VAX-Adapter von Transtec

TÜBINGEN (pi) - Die Tübinger Transtec AG, Lieferant von DEC- und DEC-kompatibler Hardware, hat ihre Angebotspalette um einen "SCEA-2000/C" Workstation-SCSI-Host-Adapter von CMD ergänzt.

Mit dem Board ist es nach Angaben von Transtec möglich, mehrere VAX-Rechner über das standardmäßige SCSI-Kabel zu verbinden und eine "Multi-Host"-Konfiguration von zwei oder mehreren VAX-Stationen zu realisieren, die auf gemeinsame Massenspeicher wie Disk-, Tape- und MO-(Magneto-Optical)Laufwerke zugreifen können.

Der SCEA-Adapter wird laut Anbieter in einer Tischbox ausgeliefert und verfügt über zwei SCSI-Ports, einen Prozessor sowie interne Software. An einem der SCSI-Ports werden die Laufwerke angeschlossen, der andere Ausgang wird mit der Workstation verbunden. Das Board unterstützt derzeit nur Single Ended SCSI mit einer zugelassenen Kabellänge von sechs Meter.

Der Preis für die Tischbox mit dem SCEA-Board und einem Einbauplatz für ein 5?-Zoll-Laufwerk beträgt rund 3700 Mark.