Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1987 - 

Supercomputer soll in DEC-Cluster eingebunden werden:

VAX und Cray koppeln sich aneinander

MÜNCHEN (CW) - Der Datendurchsatz zwischen Cray-Supercomputern und VAX-Rechnern von DEC soll um das Fünffache gesteigert werden. Das jedenfalls teilte jetzt die Münchner DEC-Dependance mit, die zusammen mit Cray ein verbessertes Gateway entwickelt hat.

Das Gateway verfügt über Schnittstellen zu den Cray-Typen -1, X-MP und -2, die sich somit in ein VAX-Cluster einbinden lassen. Die Entfernung zwischen Gateway und Supercomputer kann bis zu 16 Meter betragen; betriebsfähig ist das "Bindeglied" unter dem Betriebssystem VMS und über das Digital-Equipment-eigene DECnet.

VAX-Usern ermöglicht das Gateway, Jobs an den Supercomputer zu übertragen und automatisch abzurufen. Das System positioniert Job und Datensätze für die Ein-/Ausgabe, speichert und verwaltet die von der Cray produzierten Daten und wandelt diese um. Das Gateway ist ab sofort erhältlich; den Preis bezifferte ein DEC-Sprecher mit rund 630 000 Mark für die gekaufte Lizenz beziehungsweise mit etwa 560 000 Mark p.a. für die Mietversion.