Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1989 - 

DEC mit neuen Workstations und Echtzeitrechnern

VAXstadion-Modelle bieten 40 Prozent mehr Leistung

MÜNCHEN (CW) - Die VAXstation-Familie 3100 wurde von DEC um die Modelle 38 und 48 erweitert. Außerdem kommt DEC mit drei neue Echtzeitworkstations auf den Markt. Digital gibt an, daß die Leistung der neuen Workstations gegenüber den Modellen 30 und 40 um 40 Prozent gesteigert werden konnte.

Bereits seit Januar sind die VAXstations 3100 Modell 30 und 40 erhältlich. Die nun vor gestellten Workstations bieten diesen gegenüber eine Leistungssteigerung von 3,0 VUPS (VAX units of performance) auf 4,2 VUPS. Erreicht wurde diese Verbesserung durch den Einsatz einer Hochgeschwindigkeitsversion des CMOS-VAX-Prozessors, der mit einer Zykluszeit von 60 Nanosekunden arbeitet.

Die Modelle 38 und 48 unterscheiden sich durch die unterschiedliche Aufnahmefähigkeit von Peripherieeinheiten. Zusätzlich zu drei 3 1/2 Zoll-Speichern faßt die VAXstation 48 zwei halbhohe 5 1/4Zoll-Peripheriegeräte. Für die VAXstation 3100-Familie bietet DEC ein neues 665 Megabyte fassendes Plattenlaufwerk RZ65 an. Das externe Speichermedium kann auch in Verbindung mit VAXstations 3520/3540 sowie für die Workstations Decstation 2100 und 3100 verwendet werden.

Für Workstations mit RISC, oder VAX Architektur, die auf Ultrix laufen, bietet Digital

den DOS-Emulator SoftPC an. Damit können PC- und Ultrix-Anwendungen auf einem Gerät gefahren werden.

Zusätzlich hat DEC drei Echtzeitcomputer in sein Programm aufgenommen. Die Modelle 30 und 38 der RT-VAXstation 3100 sowie das Echtzeit-Zielsystem Rt VAX 3305 - ein plattenloses Q-Bus-System in einem Industrieschrank - unterstützen alle die Version 4.0 des Echtzeit-Betriebssystems Vaxeln.

Um den Einsatz von DEC Desktop-Systemen auch in Fertigungsumgebungen zu

ermöglichen, will Digital bis zum Jahresende Gehäuse anbieten, die der Nema-2-Qualifikation - also Anforderungen an Schutz vor Staub, Flüssigkeit und Luftfeuchtigkeit - entsprechen.

Preise für die VAXstations 3100 Modell 38 und 48 betragen je nach Konfiguration 33 000 respektive 83 500 Mark. Die Modelle sind ab sofort lieferbar. +