Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1980 - 

H&M-Überlebenskonzepte für Alt-Software:

VDAM unterstützt DA-Datei-Programmme

RÖDERMARK (je) - Wer die neuen Platteneinheiten IBM 3310 und 3370 einsetzen, weiterhin aber seine bewährten Programme mit DA-organisierten Dateien fahren will, kann jetzt auf VDAM zugreifen. Diese von der Hübner&Mergard (H&M) GmbH, Rödermark, entwickelte Zugriffsmethode ersetzt die von IBM nicht mehr unterstützte "Direct Access Method" (DAM) für DA-Platten.

VDAM enthebe den Anwender der Notwendigkeit, Programme, die DA-Dateien verarbeiten, kosten- und personalintensiv auf VSAM umschreiben zu müssen, um die neuen Plattentypen nutzen zu können.

Der Einsatz von VDAM auf den alten Count Key Data-Plattentypen 3340/44, 3330/3330-11 und 3350 hat nach Mitteilung von H&M Performance-Verbesserungen im Vergleich zu DAM zur Folge, und zwar in Höhe von bis zu 35 Prozent der Verweilzeit.

Bereits jetzt kündigt H&M eine Erweiterung der DBOMP-Sourcecodekompatiblen Datenbank VBOMP an, die ab Oktober zur Verfügung stehen soll. Mit dem von Ernst F. Wilken, Ulm, entwickelten VBOMP hat H&M vor allem diejenigen Anwender im Auge, die sich vor dem Problem sehen, daß die neue IBM-Hardware - BOMP/DBOMP nicht mehr unterstützt.

VBOMP, des je nach Anlage bis zu 60 Prozent Performance-Verbesserung im Vergleich zu DBOMP erreichen soll, läuft in DOS/VS(E)- und OS(MVS)-Umgebungen und soll ab Oktober Sekundär-Indizierung (Inverted Lists), automatische Zweitplatz-Allocierung, eigenständiges nicht automatisches - Restart-Verfahren, flexible Fehlerdiagnose, Command-Level-Unterstützung für CICS-Assembler, PL/1 und Cobol und mehrere Segmentebenen (DL/1-Kompatibilität) bieten. Als Kaufpreise nennt H&M für VDAM 15 000 und für des bisher knapp 80mal installierte VBOMP 51000 Mark.

Informationen: Hübner&Mergard GmbH Odenwaldstr. 57, 6074 Rödermark,

Tel.: 0 60 74/9 90 05.