Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

VDE veranstaltet Dialog in Dresden Experten diskutieren Chancen der Mikroelektronik in Sachsen

02.12.1994

FRANKFURT/M. (CW) - Auf Initiative des Verbands Deutscher Elektrotechniker e.V. (VDE) findet am 13. Dezember 1994 in Dresden erstmals das "Forum Mikroelektronik Dresden" statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Mikroelektronik-Experten aus verschiedenen Bereichen zu intensivieren und neue Impulse fuer die Nutzung von Synergieeffekten zu geben. Etwa 150 mittelstaendische Unternehmer, Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Hochschulen und Medien werden zur Diskussion ueber Perspektiven der technologischen Entwicklung in der Region Dresden erwartet. Hauptredner ist Kajo Sommer, saechsischer Staatsminister fuer Wirtschaft und Arbeit.

Ein wichtiges Thema ist laut VDE die Frage, welche positiven Signale von der Siemens-Mikroelektronik-Fabrik in Dresden fuer mittlere Technologieunternehmen, die Forschung sowie die Arbeitsmarktsituation junger Elektroingenieure in Sachsen ausgehen. Mit dem Forum soll eine Plattform fuer den technischen und wirtschaftlichen Diskurs etabliert werden. Der VDE plant, das Forum Mikroelektronik jaehrlich abzuhalten.

Informationen: VDE Verband Deutscher Elektrotechniker e.V., Stresemannallee 15, 60596 Frankfurt/M., Telefon 069/63 08-284, Telefax 069/631 29 25.