Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.2011

VDMA: Auftragseingang im deutschen Maschinenbau legt kräftig zu

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Aufschwung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat sich zum Jahresauftakt 2011 fortgesetzt. Der Auftragseingang lag im Januar real um 46% über dem Vorjahresniveau, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch mitteilte. Das Inlandsgeschäft legte 53% und die Auslandsnachfrage 42% zu.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Aufschwung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat sich zum Jahresauftakt 2011 fortgesetzt. Der Auftragseingang lag im Januar real um 46% über dem Vorjahresniveau, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch mitteilte. Das Inlandsgeschäft legte 53% und die Auslandsnachfrage 42% zu.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich November 2010 bis Januar 2011 ergab sich insgesamt ein Plus von 44% im Vergleich zum Vorjahr. Die Inlandsaufträge stiegen um 38% und die Orders aus dem Ausland um 47%.

Der Auftragseingang im Maschinenbau präsentierte sich weiterhin dynamisch, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. "Besonders erfreulich lief die Inlandsnachfrage. Großanlagengeschäfte brachten zusätzliche Impulse für ein ohnehin gut laufendes Grundgeschäft." Im Dreimonatsvergleich schrieben seinen Worten zufolge lediglich drei Branchen vergleichsweise kleine Minusraten.

Webseite: www.vdma.org DJG/sgs/kth

Copyright (c) 2011 Dow Jones & Company, Inc.