Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2010

VDMA: Deutscher Maschinenbau bleibt weiter im Aufwind

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat im Juli erneut kräftig angezogen, was vor allem auf eine starke Nachfrage aus dem Ausland zurückzuführen ist. Wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, lag der Ordereingang real um 48% über dem Vorjahresniveau. Das Inlandsgeschäft erhöhte sich um 38%, während die Auslandsnachfrage sogar um 54% kletterte.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat im Juli erneut kräftig angezogen, was vor allem auf eine starke Nachfrage aus dem Ausland zurückzuführen ist. Wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, lag der Ordereingang real um 48% über dem Vorjahresniveau. Das Inlandsgeschäft erhöhte sich um 38%, während die Auslandsnachfrage sogar um 54% kletterte.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Mai bis Juli 2010 ergab sich insgesamt ein Auftragsplus von 57% im Vorjahresvergleich. Die Inlandsaufträge legten um 51% und die Auslandsaufträge um 60% zu.

Das zweite Halbjahr habe mit ungebremster Wachstumsdynamik für den Auf-tragseingang im Maschinenbau begonnen, kommentierte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers das Ergebnis. Das gelte für Inlands- und Auslandsbestellungen gleichermaßen. "Die Orderkurve hat seit Sommer letzten Jahres einen nahezu mustergültigen V-förmigen Kurvenverlauf genommen", erklärte Wiechers. "Im Drei-Monats-Vergleich liegen inzwischen alle Fachzweige im Plus, allerdings mit extrem unterschiedlichen Raten."

Webseite: www.vdma.de DJG/kth/mle

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.