Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2009

VDMA: Talsohle beim Auftragseingang dürfte erreicht sein

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ist trotz einer erneut schwachen Entwicklung der Auftragseingänge im August optimistisch, dass bei den Aufträgen die Talsohle durchschritten ist. Auch wenn die Vorjahresveränderungsraten für den Bestelleingang im August diesen Eindruck schwer vermitteln könnten - im Kurvenverlauf kristallisiere sich doch allmählich heraus, dass die Talsohle beim Auftragseingang endlich erreicht sein dürfte, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers am Mittwoch.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ist trotz einer erneut schwachen Entwicklung der Auftragseingänge im August optimistisch, dass bei den Aufträgen die Talsohle durchschritten ist. Auch wenn die Vorjahresveränderungsraten für den Bestelleingang im August diesen Eindruck schwer vermitteln könnten - im Kurvenverlauf kristallisiere sich doch allmählich heraus, dass die Talsohle beim Auftragseingang endlich erreicht sein dürfte, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers am Mittwoch.

Wie der Verband mitteilte, unterschritten die Auftragseingänge im August ihr Vorjahresniveau real um 43% (Juli: ebenfalls minus 43%). Im April hatte die Jahresveränderungsrate mit minus 58% den tiefsten Wert im aktuellen Zyklus verzeichnet. Das Inlandsgeschäft sank im August um 45% (minus 41%) und das Auslandsgeschäft um 41% (minus 44%). Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich Juni bis August ergab sich ein Minus von 44% (minus 46%) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Inlands- und Auslandsorders sanken um je 44%.

VDMA-Chefvolkswirt Wiechers sagte, beim Inlandsgeschäft sei die Talsohle eindeutig erreicht, beim Auslandsgeschäft müsse sich dieser Befund in den nächsten Monaten noch erhärten.

Webseite: www.vdma.org DJG/hab/sgs

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.