Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.1986

VDPI-Tagung über neue DBP-Netze und Dienste

HANNOVER (pi) - Als Leitthema steht "Die technische Realisierung neuer Netzkonzepte und Dienste der DBP" über der 27. Post- und Fernmeldetechnischen Fachtagung des Verbandes Deutscher Postingenieure in Hannover (Hannover-Messe CeBIT) am 13. und 14. März 1986.

ISDN und die Weiterentwicklung zum Breitband-ISDN auf der Grundlage der Glasfaser werden Schwerpunkte der Veranstaltung sein. Das Tagungsprogramm enthält dazu Referate über "Die Technologien der Debit- und Kreditkarten und ihre Anwendung im Bereich des Fernmeldewesens" von Heinz Kunze, Fernmeldetechnisches Zentralamt in Darmstadt, sowie Die Weiterentwicklung der weltweiten öffentlichen Netze zu ISDN und Breitband-lSDN" von Hans Baur, Siemens AG in München. Über "lSDN-Endgeräte" referiert Karl-Ludwig Plank von Telenorma, Frankfurt und Aspekte zu "Wege und Maßnahmen zur Akzeptanz von ISDN" trägt Roland Mecklinger von der Standard Elektrik Lorenz AG in Stuttgart vor.

Informationen: Verband Deutscher Postingenieure, Postfach 9013,

3000 Hannover 1

Telefon 05 11 / 127-2488