Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1983 - 

Begriff "Rechenzentrum" nicht mehr ganz richtig

VDRZ: Wandel im RZ-Service

HANNOVER (nw) - Für die kunft gerüstet glaubt der Verband Deutscher Rechenzentren (VZRD), Hannover, zu sein. Seine angeschlossenen Unternehmen sehen sich nämlich nicht mehr als Rechenzentren, vielmehr böten sie darüberhinaus Serviceleistungen, die von Bildschirmtext- über Mikrocomputer- bis hin zur umfassenden Organisations-Beratung reichten.

Für entscheidend im Hinblick auf den Kauf für Personal-Computern hält es der Verbandssprecher, daß sich der Anwender vorher genauestens über Kompatibilität und Portabilität der Software informiert. Dies setze indessen Kenntnis sowie Beratung voraus, um dann auch die passende Hardware auswählen zu können. Gerade hier aber meint der Verband einen erheblichen Nachholbedarf feststellen zu können, so daß der potentielle EDV-Erstanwender mit einem Service-Rechenzentrum gut beraten sei, das ihm die Einführungsphase organisatorisch vorbereitet und gemeinsam mit dem Kunden die künftige Planung des Einsatzes von Mikro- und Personal-Computern bewältigt.

Im Jahr 1982 nahm die Branche nach Angaben des Verbands zwischen 1,5 und drei Milliarden Mark ein. Genauere Angaben können nicht gemacht werden, da von insgesamt 250 Unternehmen nicht alle dem VDRZ angeschlossen sind. Der Organisationsgrad wird mit rund 60 Prozent angegeben.