Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.01.1996

Vebacom aus dem Rennen um DBKom -VS:

MUENCHEN (CW) - Die Spekulationen um weitere Allianzen im deutschen Telecom-Markt halten an. So ist dem "Handelsblatt" zufolge Vebacom aus dem Be-werberkreis um die Beteiligung an der Deutsche-Bahn-Tochter DBKom ausgeschieden. Favoriten sind nun dem Vernehmen nach die derzeitigen CNI-Gesellschafter Mannesmann Eurokom und Deutsche Bank (mit dem wahrscheinlichen Partner AT&T) sowie das Konsortium Thyssen Telecom/Bell South. Gleichzeitig haben sich die Geruechte um den Essener RWE-Konzern verstaerkt, wonach dieser engere Bande mit Viag Interkom, dem Joint-venture zwischen der Viag AG und British Telecom (BT), knuepfen moechte. Eine Kooperation der beiden Newcomer im deutschen Telecom-Markt macht nach Ansicht von Branchenkennern durchaus Sinn, da sich deren jeweils eigene Netzinfrastrukturen geografisch optimal ergaenzen wuerden.