Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1994

Vebacom engagiert sich in Frankreich Bouygues Telecom erhaelt den Zuschlag fuer ein drittes Netz

DUESSELDORF (CW) - Die Vebacom, eine neue Tochter der Veba AG, hat den Einstieg in den franzoesischen Mobilfunkmarkt geschafft. Das Unternehmen, das sich hierzulande bereits in Sachen E-Plus engagiert, wird in Frankreich gemeinsam mit anderen Partnern ebenfalls ein Funknetz nach dem DCS-1800-Standard aufbauen.

Ueber ihre Beteiligung an der Bouygues Telecom hat es Vebacom geschafft, in Frankreich am Aufbau des dritten Mobilfunknetzes mitzuwirken. Neben den franzoesischen Unternehmen Bouygues und Decaux, die zusammen mit 51 Prozent das Konsortium anfuehren, halten mit Cable & Wireless (20 Prozent), Vebacom (15 Prozent) und US West (fuenf Prozent) die groessten Betreiber von Netzen nach dem DCS-1800-Standard in Europa wesentliche Anteile an dem Joint- venture.

Weitere Partner sind die Banque Nationale de Paris und die Compagnie Financiere de Paribas. Wie es bei Vebacom weiter heisst, ist die Netzeroeffnung des landesweiten Mobilfunknetzes fuer Ende 1995 geplant.