Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1996 - 

Beratung beim Aufbau einer Regulierungsbehörde

Vebacom fordert neue Expertengruppe

Das Postministerium und die nachgeordneten Behörden verfügen nach Auffassung Bohlas bereits über ausgeprägtes Wissen im Bereich der Telekommunikation. Die neue Regulierungsbehörde brauche aber zusätzlich ökonomische und wettbewerbsrechtliche Kenntnisse. Dieses Know-how sollen die Mitglieder der Kommission mitbringen.

Die von Bohla geforderte Expertengruppe soll alle am Aufbau der neuen Behörde Beteiligten beraten. Zudem müsse sie Vorschläge zur personellen Besetzung der Behörde machen dürfen. Bohla schlug ein Team aus bis zu acht "hochkarätigen Experten aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft" vor.

Das Netz der Telekom muß nach Ansicht des Vebacom-Chefs mit den Netzen der privaten Anbieter zusammengeschaltet werden. Kein marktbeherrschendes Unternehmen gebe freiwillig ein Stück vom Kuchen ab. Daher sei eine starke Regulierungsbehörde erforderlich.