Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1988

Vektor-Rechner von IBM erreicht Cray-Power

LONDON (CW) - IBM will sein Engagement im Bereich der Supercomputer steigern. Zusammen mit der Universität von Cornell soll ein Rechner mit einer theoretischen Leistung von 1,4 Gigaflops gebaut werden.

Big Blue will diese Leistung über die Paarung zweier Maschinen des Typs 3090/600 erreichen, meldet der Brancheninformationsdienst Computergram. Damit entsteht eine Recheneinheit mit insgesamt zwölf Prozessoren und ihren Vektor-Facilities. Bei einem vom Argonne National Laboratory der US-Regierung durchgeführten Linpack-Benchmark-Test wurde allerdings eine reale Leistung von 168 Megaflops gemessen. Damit liegt der Vektor-Rechner im Leistungsbereich der Cray-Number-Cruncher X-MP/4 und Y-MP/8. Im gleichen Benchmark-Test erreichten Cray-Maschinen Leistungen von 149, beziehungsweise 195 Megaflops.