Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1986

VER mit 29

Was dem Churchill seine Demokratie (besser als gar kein Vakuum), ist Trauerwein der haßgeliebte DV-Leider-Job.

Das Geschäft mit der Anwenderangst ist nach dem Bum-Boom-Jahren (hard gesellt, nach Mips bestellt), zwar zusehends (noch) härter geworden. Aber im scharfen Konkurrenzkampf stieg auch das Gehaltsbarometer - obwohl sich hierarchiemäßig kaum etwas tat.

Die Spätfolgen glaubt Sebastian bereits zu erkennen:

Welcher DV-Spezialist wird sich noch um einen heißen (Informations-)Managerstuhl

in der Top-Etage reißen, wenn sich In(kompatibilitäts)kompetenz, siehe Ford USA, so gut auszahlt?

Trauerwein jedenfalls kann den DV-Arbeitsmarktbeobachtern nur zustimmen: Konzeptionelle Denke ist gefragt - von OSI, CIM und Unix hat Hollerith nichts gesagt.

Doch was, wenn der Informatik-Nachwuchs sich nicht daran hält, wenn bei den Ätsch-Batch-Pionieren die Blockier-Patente auslaufen?

Die Antwort müßte eigentlich "VER" heißen: Very Early Retirement - und zwar mit 29. Kann sich S. T. immerhin bereits 18 Jahre in bar auszahlen lassen.