Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1982

Verbesserungen bei Steuerberater-Software:MAI-Leistungsberechnung automatisch

FRANKFURT (pi) - Verbesserungen der Software für die steuerberatenden Berufe gibt die MAI in Frankfurt bekannt.

Nach der automatischen Übernahme der Bilanz aus der Daten- in die Textverarbeitung können die Werte der einzelnen Bilanzpositionen jetzt über Schlüssel automatisch in die entsprechenden Positionen des Bilanzberichtes gesteuert werden, teilt das Unternehmen mit.

Zusätzlich wurde die ab 1. April 1982 gültige Steuerberater-Gebührenverordnung in das Programm "Lefa" (Leistungserfassung und -abrechnung) integriert. Sämtliche Leistungen des Steuerberaters lassen sich unter Bezug auf die zugehörigen Zehntelwerte und Tabellen gemäß den neuen Bestimmungen fakturieren. Für die im Rahmen der autonomen Dialog-Bilanzbuchhaltung im Hause erfaßten Umbuchungen können die entsprechenden Datev-Buchungssätze automatisch generiert und per DFÜ an die Datev übertragen werden.

Damit sei, so die MAI, die Identität der Datev-Finanzbuchhaltung mit der autonomen Bilanz ohne zusätzlichen Erfassungsaufwand gewährleistet. Entwickelt wurden die MAI-Pakete für Steuerberater von der Leo Schleupen Systemanalyse GmbH in Ettlingen. Die MAI Deutschland GmbH vertreibt seit zwei Jahren Standardsoftware auf diesem Gebiet.