Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Computergesteuerte Fernschreib- Speichervermittlung:


04.02.1977 - 

Verbrecherverfolgung erheblich beschleunigt

HANNOVER - Nach dreimonatiger Testzeit wurde jetzt bei der niedersächsischen Polizeizentrale in Hannover eine neue computergesteuerte Fernschreib- Speichervermittlung in Betrieb genommen. Mit Hilfe dieser Anlage wird nach Ansicht des niedersächsischen Innenministers Gustav Bosselmann die Verbrechensbekämpfung weiter verbessert und beispielsweise die Verfolgung flüchtender Verbrecher erheblich beschleunigt. An die Speichervermittlungsanlage, die für 2,4 Millionen Mark von der Standard Elektrik Lorenz (SEL) geliefert wurde, sind zirka 200 Fernschreibstellen in ganz Niedersachsen angeschlossen. Außerdem ist das System an das bundesweite Polizeiinformationssystem INPOL gekoppelt. Erstmalig für die ganze Bundesrepublik wurde bei der niedersächsischen Polizeizentrale die vollautomatische Dokumentation und Archivierung der Fernschreiben auf Magnetband oder Magnetplatte eingeführt.

Ähnliche Anlagen wie die SEL- Speichervermittlung sollen in diesem Jahr auch bei den Polizeibehörden in Braunschweig, Oldenburg, Lüneburg und Osnabrück installiert werden. uk