Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.05.1985

Verbund 3270-System mit ASCII-Peripherie

DREIEICH (pi) - Mit ihrer "PascII"-Serie stellt die Fibronics Kommunikations GmbH, Dreieich, Protokollkonverter zum Anschluß von ASCII-Peripherien mit V.24-Schnittstelle an zentrale oder entfernte IBM-Controller 3272/3276 vor.

Die Konverter arbeiten nach Angaben von Fibronics sowohl mit BSC- als auch mit SNA/SDLC-Übertragungsprozedur. Die Pascll-Familie reicht vom FC-3000 (über Koaxialkabel direkter Anschluß an den IBM-Controller 3274/3276 als Beispiel), über den FC-3500 (Parallele oder serielle Drucker erhalten Zugang zu allen Funktionen entsprechend LU 1 und LU 3 des 3287) und den FC 3008 (Konvertierung von bis zu acht IBM-3274-Koaxialports in ASCII-Ports) bis hin zum Einkanalkonverter 3001 (Anschluß von 3278/79, 3178/79 und anderen Koaxial-Bildschirmterminals an eine V.24-Datenleitung).

Alle beschriebenen Modelle werden laut Fibronics sowohl als freistehendes Tischmodell als auch zum Einbau im 19-Zoll-Rahmen angeboten.

Informationen: Fibronics Kommunikations GmbH, Raiffeisenstraße 3, 6072 Dreieich, Tel.: 0 61 03/8 50 83