Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nebenstellenanlagen:


15.07.1983 - 

Verbund via Satellit

MÜNCHEN (pi) - Die Siemens AG, München, testet derzeit im Rahmen des Versuchsprogramms Schnelle "Datenübertragung" auch den Verbund von Fernsprechnebenstellenanlagen über Satelliten.

Die Verbindungen laufen beispielsweise vom Siemens-Kommunikationssystem EMS der Münchener Zweigniederlassung über das örtliche Privatnetz des Unternehmens zur Satellitenbodenstation des OTS (Orbital Test Satellite) zum Siemens-Betrieb in Braunschweig. An die dortige Bodenstation ist die örtliche Nebenstellenanlage direkt angeschlossen. Über drei Kanäle mit je 64 KBit pro Sekunde wird Sprache übertragen, ein Kanal dient der Datenübertragung.

_AU: