Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1975 - 

Software für Auftragsabwicklung:

Verdi für Singer

STUTTGART - Die OSG Organisations-Systeme Dr. Sigfried Gahse hat ein Software-Paket für ein Singer-System 10 entwickelt: Verdi. Für den Einsatz des Systems sind mindestens 20 K, Bildschirme, ein Drucker und Magnetplatten Voraussetzung.

Verdi soll speziell bei mittleren und kleineren handelsorientierten Unternehmen eingesetzt werden. Die Anwendung beschreibt OSG so:

Alle Daten werden über einen Bildschirm erfaßt und sofort verarbeitet. Durch die gleichzeitige Verfügbarkeit von mehreren Programmen kann sofort nach einer Auftragserfassung im Lager ein Lieferschein für das Zusammenstellen einer Sendung geschrieben werden.

Auf Anfrage eines Kunden wählt der Verkäufer am Bildschirm den gewünschten Artikel an. Auf dem Bildschirm erscheint der gesamte Lagerbestand und die Verfügbarkeit nach Terminen, so daß dem Kunden sofort ein verbindlicher Liefertermin genannt werden kann. Während der

Auftragserfassung werden Plausibilitätsprüfungen durchgeführt. Nach der Korrektur schreibt das System die Auftragsbestätigungen.

Für die Auslieferung der Waren stellt die Anlage die Sendungen automatisch zusammen und schreibt anschließend die Rechnung. Mit der Fakturierung werden die Daten gleichzeitig der Debitorenbuchhaltung

und diversen Statistiken über den Verkauf zur Verfügung gestellt. Als Abschluß der Verkaufsaktivitäten schreibt das System Gutschriften und Belastungen.

Für den Einkauf erstellt das Paket Bestellvorschläge. Die vom Disponenten dann eingegebenen Bestellungen werden vom System notiert und ausgedruckt, wenn der Vorrat zu Ende geht.

Zu allen Informationen über Kunden, Lieferanten, Artikel, Aufträge kann direkt zugegriffen werden.

Das Paket kostet 40 000 Mark, die Mindestkonfiguration des Singer-Systems 117 000 Mark.

Informationen: OSG GmbH, 7000 Stuttgart 31, Pforzheimer Str. 381