Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Marktprognosen der IDC:


13.05.1977 - 

Verdreifachung des Mini-Parks bis 1981

MÜNCHEN (ee) - Minicomputer bedienen nach Auffassung der IDC-Marktforscher weltweit mittlerweile einen größeren Sektor des Gesamtmarktes für Zentraleinheiten als Universal-Rechner. Die IDC-Hochrechnung kommt zum Ergebnis, daß "General-Purpose-Computer" knapp 26 Prozent des Gesamtmarktes abdecken, während Minis mittlerweile zu mehr als 27 Prozent Zentraleinheiten-Funktionen übernommen haben.

Im einzelnen entfallen auf "Small-Business-Systems" etwa 14 Prozent, auf Distributed-Processing nicht ganz 16 Prozent und auf Spezial-Systeme weitere 15 Prozent des Gesamtmarktes. Bei den Marktprognosen für die Park-Entwicklung (bis 1981) kommt dieser Trend deutlich zum Vorschein. Allerdings dürften durch die noch "unterentwickelten Computer-Länder" auch bei großen Universal-Rechnern noch satte Zuwachsraten um 58 Prozent möglich sein. Bei Minis wird allerdings mit einer Verdoppelung bis einer Verdreifachung des Bestandes gerechnet.