Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1994

Verein plant Teams fuer komplexe IT-Probleme

BERLIN (ar) - Eine gemeinnuetzige Initiative unter der Beteiligung informations- und kommunikationstechnischer Forschungseinrichtungen gruendete sich in Berlin. Ziel ist ein enger Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und eine zuegige Umsetzung hochwertiger Forschungs- und Entwicklungsergebnisse in die Praxis.

Dem jungen "Informations- und Kommunikationstechnologie-Verbund IKV e.V." gehoeren bislang an: der Fachbereich Informatik der Technischen Universitaet Berlin (TUB) und das Institut fuer Offene Kommunikationssysteme (Fokus) der Gesellschaft fuer Mathematik und Datenverarbeitung (GMD). Eine Anbindung von Humboldt-Universitaet und Technischer Fachhochschule Berlin sowie von Forschungs- und Entwicklungsabteilungen industrieller Anbieter ist geplant.

Um das Innovationsklima und die Wettbewerbsfaehigkeit zu foerdern, will der IKV zum Know-how-Transfer interdisziplinaere Expertenteams zusammenstellen. Sie sollen komplexe IT-Probleme, primaer im Zusammenhang mit der Realisierung integrierter, globaler Kommunikationssysteme, bewaeltigen.

Schon heute, so Vorstandsmitglied Eric Mordoh, buendelt IKV das Wissen von rund 400 Experten aus Bereichen wie: Netzwerktechnologien, Planung und Management von Netzen und Diensten, Bueroautomation, multimediale Systeme, Software- und Systementwicklung fuer raeumlich verteilte Anwendungen, kuenstliche Intelligenz und Telemedizin.

Informationen sind erhaeltlich bei: IKV, Kurstrasse 33, 10117 Berlin. Telefon: 030/203 72-384, Telefax: 030/203 72-235