Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1979

Verein zur Förderung von Anwenderinteressen:"swisstext" mit 60 Mitgliedern

BASEL (sg) - Die Anwender in der Schweiz wollen ihre Erfahrungen mit der Textverarbeitung nicht nur allein machen. Seit Mitte des Jahres besteht "swisstext", Schweizerische Anwendervereinigung für Textverarbeitung. Die derzeit 32 Kollectiv- und 29 Einzelmitglieder möchten damit zur Förderung der Textverarbeitung und zur Wahrung ihrer Interessen als Anwender beitragen.

Durch Seminare und Erfahrungsaustausch wollen Mitglieder und Interessenten den Kontakt untereinander pflegen Erfahrungsgruppen sind vorgesehen. Später soll eine Dokumentationsstelle eingerichtet werden. Schwerpunkte bilden dabei die Einführung in die Textverarbeitung, die Bewährung in der Praxis sowie Möglichkeiten und Grenzen der Rationalisierung über automatisierte Textverarbeitung. Zugunsten eines organischen Wachstums des Vereins wird derzeit noch bewußt auf eine umfangreiche Werbung verzichtet.

Der Vereinsvorstand. an seiner Spitze Präsident O. Szabò (Basler Versicherungs-Gesellschaft)~ besteht derzeit aus sechs Mitgliedern. Gemäß den Statuten werden nur Textverarbeitungsanwender in den Verein aufgenommen. Das Büro der "swisstext" befindet sich in der St. Jakob-Straße 40, 4056 Basel.