Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2001 - 

Forum der Kritik

Verisign schließt E-Mail-Liste

NEW YORK (IDG) - Im Kreuzfeuer der Kritik steht in den USA derzeit Verisign, nachdem das Unternehmen eine populäre Internet-Mailing-Liste schloss. Die Liste "Domain Policy" war ein Beschwerdeforum für all diejenigen, die mit der Vergabepraxis der Internet-Domain-Namen unzufrieden waren. Seit Verisign im letzten Jahr Network Solutions übernahm, ist das Unternehmen in den USA für die Vergabe der Internet-Adressen zuständig. Die Schließung des Forums, so argwöhnen Kritker, stehe im Zusammenhang mit einer Klageschrift, die ein anonymer Mail-Schreiber veröffentlicht hat. In dem juristischen Schriftsatz verklagt eine ehemaliger Verisign-Direktor das Unternehmen auf 165 Millionen Dollar Schadensersatz, weil die Company gegen die Anti-Rassendiskriminierungsgesetze sowie die Bürgerrechte verstoße und bestehende Verträge nicht einhalte. Böse Zungen vermuten, dass Verisign dieser Vorfall nur allzu gelegen kam.