Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.2004 - 

225 Millionen Dollar

Veritas kauft sich ins Mail-Geschäft ein

MÜNCHEN (CW) - Der florierende Bereich der E-Mail-Archivierung hat die Begehrlichkeiten des Speichersoftwarekonzerns Veritas geweckt. Für 225 Millionen Dollar in bar kaufte das Unternehmen vergangene Woche den britischen Spezialisten Kvault Software (KVS). Mit dem Deal schafft sich Veritas ein Werkzeug, um den Wettbewerber EMC/Legato anzugreifen - bislang ein "Global Alliance Partner" von KVS. Die Kaufsumme, rund das Zehnfache der KVS-Einnahmen im vergangenen Jahr, stieß bei Analysten und Investoren indes auf Skepsis. Ein Viertel der KVS-Umsätze soll zudem über EMC erwirtschaftet worden sein. Immerhin hat Veritas nach der Überweisung noch etwa 2,5 Milliarden Dollar in kurzfristig verfügbaren Mitteln, um neue Einkäufe zu tätigen. Trotz eines ordentlichen Wachstums war der Aktienkurs des Konzerns im Juli um 35 Prozent eingebrochen, da die hohen Erwartungen nicht erfüllt worden waren. (ajf)