Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2004 - 

Reduzierte Erwartungen übertroffen

Veritas steigert Umsatz und Gewinn

Gerade einmal vier Wochen ist es her, dass Veritas Software die Anleger mit einer Umsatzwarnung für das zweite Quartal 2004 erschreckte. Jetzt hat der Speichersoftwareanbieter die reduzierten Erwartungen übertroffen. So stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 485 Millionen Dollar. Analysten hatten mit 480 Millionen Dollar gerechnet. Die Lizenzeinnahmen kletterten von 252,8 Millionen auf 269,9 Millionen Dollar, die Serviceerlöse erhöhten sich von 155,6 Millionen im Vorjahr auf 212 Millionen Dollar. Laut Firmenvertretern erwiesen sich vor allem die zum Quartalsende abgeschlossenen Lizenzverträge als "echte Herausforderung".

Der Nettogewinn kletterte im Jahresvergleich von 45,6 Millionen auf 86,5 Millionen Dollar, und der Pro-forma-Profit ohne Sonderbelastungen übertraf mit 91,1 Millionen Dollar die Erwartungen des Unternehmens sowie die mittlere Prognose der Analysten. Eigenen Angaben zufolge besaß Veritas zum Ende des zweiten Quartals über 2,75 Milliarden in Form von Bargeld und kurzfristig verfügbarem Anlagevermögen.

Auch im laufenden dritten Quartal rechnet Veritas mit einem weiteren Umsatzanstieg auf 485 bis 505 Millionen Dollar. An seiner Prognose für das Gesamtjahr in Höhe von zwei Milliarden Dollar hält das Unternehmen unterdessen fest. 2003 hatte es 1,77 Milliarden Dollar eingenommen. (sp)