Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


24.07.2008

Verkäufe und Währungskurse drücken Umsatz bei Lagardere im 1H

PARIS (Dow Jones)--Der französische Medienkonzern Lagardere SCA hat im 1. Halbjahr wegen des Verkaufs seiner Virgin Stores und einigen Zeitungen 3,8% weniger umgesetzt als im Vorjahr. Für die Periode per Ende Juni meldete das Unternehmen am Donnerstag einen Umsatz von 3,8 Mrd EUR nach 3,96 Mrd EUR im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Erlös von 3,77 Mrd EUR gerechnet.

PARIS (Dow Jones)--Der französische Medienkonzern Lagardere SCA hat im 1. Halbjahr wegen des Verkaufs seiner Virgin Stores und einigen Zeitungen 3,8% weniger umgesetzt als im Vorjahr. Für die Periode per Ende Juni meldete das Unternehmen am Donnerstag einen Umsatz von 3,8 Mrd EUR nach 3,96 Mrd EUR im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Erlös von 3,77 Mrd EUR gerechnet.

Ohne die Berücksichtigung von Verkäufen und Währungseffekten liegt der Umsatz um 3,6% über der Vorjahresperiode. Die Zielsetzung für das operative Gewinnwachstum in einer Bandbreite von 3% bis 7% für das Gesamtjahr hat Lagardere bekräftigt. Allerdings dürfte das Umsatzwachstum in der 2. Jahreshälfte geringer als im 1. Halbjahr ausfallen, hieß es von Lagardere. Der Gewinnprognose liegt ein Eurowechselkurs von 1,50 USD zu Grunde.

Webseite: http://www.lagardere.com -Von Jethro Mullen, Dow Jones Newswires, Dow Jones Newswires, +49 (0) 69 29 725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/cbr/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.