Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Verlaengerung von Escon-Anschluessen ist moeglich Der PC laesst sich bis zu 100 Meter von Tastatur und Monitor trennen

06.01.1995

MUENCHEN (CW) - Computer, Bildschirm, Tastatur und Drucker wollen miteinander verbunden sein. Im Normalfall reichen die Standardkabel, wenn nicht, springen Spezialfirmen wie Leunig, Hetec, Lightstone oder Data Switch ein. Neues fuer Leute mit langer Leitung...

Besonders duenne und lange Kabel zwischen Drucker und PC bietet die Firma Leunig in Siegburg. Nach eigenen Angaben lassen sich damit Strecken bis zu 30 Meter ueberbruecken, waehrend normalerweise nicht mehr als fuenf Meter moeglich sind. Ein Kabel mit einer Laenge von zehn Metern kostet rund 220 Mark.

Mindestens 630 Mark sind faellig, wenn PC und Peripheriegeraete bis zu 100 Meter weit getrennt sein sollen. Die Firma Lightstone in Borgentreich bietet den Schnittstellen-Verlaengerer "PC Longline" an, mit dem Monitor, Tastatur, Maus, Drukker und Lautsprecher weit entfernt vom PC aufgestellt werden koennen. Zwischen den zwei Anschlussboxen verlaeuft ein nur zwoelf Millimeter starkes Kabel, das laut Lightstone leicht in bestehenden Kabelkanaelen verlegt werden kann.

Im Grundpreis von 630 Mark ist - kleiner Wermutstropfen - allerdings kein Kabel eingeschlossen. Ein 100-Meter-Kabel schlaegt mit weiteren 1280 Mark zu Buche. Den Vertrieb hat die Firma 1&1 GmbH in Montabaur uebernommen.

Die gleiche Reichweite erlaubt auch "PC Extender Plus" von Cybex, das ueber den deutschen Distributor Hetec in Muenchen zum Preis von 950 Mark erhaeltlich ist. Ein 75 Meter langes Kabel muss mit 660 Mark veranschlagt werden. Uebertragen werden die Signale fuer Monitor (bis zu einer Aufloesung von 1024 x 768 Bildpunkten), Tastatur und Maus.

Lange Leitungen zwischen IBMs /370- beziehungsweise /390- Grossrechner macht die amerikanische Firma Data Switch in Shelton mit "9800 Max" moeglich. Via Telefonleitung koennen Geraete mit Escon-Schnittstelle (Enterprise Systems Connection) miteinander verbunden werden. Bis zu acht Escon-Kanaele lassen sich parallel nutzen. Fuer Verbindungen innerhalb eines Gebaeudes koennen die Signale auch ueber Glasfaser (Dark fiber) uebertragen werden.