Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1987 - 

Datenbank-Anwendungen

verlangen Multitasking

MÜNCHEN (CW) - Das Betriebssystem OS/2 biete eine sehr gute Plattform für die Entwicklung von Multitasking-Datenbanken. Zu diesem Schluß kam eine Podiumsdiskussion auf einer Tagung von Softwareunternehmen im kalifornischen Palo Alto. Vor allem zeitaufwendige Jobs, wie Generierung von Reports oder Sortieren von Datensätzen, verlangten nach Ansicht der Programmierer nach einer derartigen Multitasking-Umgebung.

Der britische Brancheninformationsdienst Computergram, der über die Tagung berichtete, zitierte weiter Fachleute mit Spekulationen, denen zufolge sich eine dBase-Version für Multitasking in Arbeit befände. Diese Version, so der Bericht weiter, setze OS/2 voraus und unterstütze Arrays, anwenderseitig entwickelte Funktionen und eine erweiterte Palette mathematischer Funktionen.