Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.1979

Verluste bei Itel schwer wie erwartet

SAN FRANCISCO (CW) - Die Verluste der Itel Corp., San Francisco, hielten sich im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres und in den ersten neun Monaten insgesamt im Rahmen der früheren Voraussagen des Unternehmens.

In dem Vierteljahr zum 30. September mußte - nach Angaben des Unternehmens - ein Verlust von 176,1 Millionen Dollar, in den neun Monaten zum Stichtag ein Minusbetrag in Höhe von 226,2 Millionen Dollar hingenommen werden. Im Vorjahr betrug der entsprechende Quartalsgewinn 12,9 Millionen Dollar.

Der Verlust aus den aufgegebenen Geschäftsbereichen, zu denen die Data Products Group zählt, belief sich nach Angaben aus dem Unternehmen auf rund 25,3 Millionen Dollar im dritten Quartal und auf mehr als 50,7 Millionen Dollar in den ersten neun Monaten.

Wie die National Semiconductor GmbH, Fürstenfeldbruck jetzt mitteilt, ist die Übernahme der Data Products Group von der Itel Corp. durch die National Semiconductor Corp. bisher glatt verlaufen. Floyd Kvamme, President der früheren Itel Division, die jetzt unter National Advanced Systems Corp. firmiert versicherte gegenüber dem Vorstand der Itel-Anwender-Organisation "Choise", daß National alle Vereinbarungen über Ersatzteile für Systeme in voller Kooperation mit Hitachi beachten werde.