Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1992

Verluste bei Wordstar

NOVATO (CW) - Kurz vor dem angekündigten Zusammenschluß mit der Grafiksoftware-Company ZSoft Corp. muß die Wordstar International Inc. noch schlechte Nachrichten

verkünden: Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 1992/93 ging der Umsatz auf knapp acht Millionen Dollar zurück, und es fiel ein Nettoverlust von über 2,6 Millionen Dollar an. Die Zahl der Mitarbeiter wurde im Quartal weltweit um 26 Prozent reduziert.

Als Hauptgrund für den enttäuschenden Geschäftsverlauf nannte Ron Posner, Präsident und CEO des amerikanischen Anbieters von Textprogrammen, den schwachen Europamarkt im Sommer. Als positive Merkmale des Berichtszeitraums verweisen die Amerikaner auf Bundling-Abkommen mit der IBM Corp. und der Apple Computer Inc., die Rechner mit Wordstar-Software im Schul- und Ausbildungsmarkt verkaufen wollen.