Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1980 - 

Als Timesharing-Dienstleistung oder Lizenzsoftware:

Verlustvermeidungsrechnung für Versicherungen

DÜSSELDORF (je) - Die neue Version des versicherungsmathematischen Timesharing-Pakets "ACT-*PIus", vorgestellt von der amerikanischen STSC Inc., Bethesda (Maryland) und ihrem Timesharing-Servicehaus APL*Plus, enthält Kalkulationsprogramme, die die Produktentwurfsphase verkürzen und die Kapazitäten für gründliche Rentabilitätstests erweitern sollen.

ACT-*Plus enthält ein Verfahren, per Definition geeigneter Grundannahmen ausgewählte und elementare Sterblichkeitsziffern zu errechnen. Es bietet ferner Verlustvermeidungsrechnungen unter variierenden Bedingungen und eine konzentrierte Anwender-Dokumentation.

ACT wurde 1970 entwickelt und ab 1973 in erweiterter Fassung unter der Bezeichnung ACT*Plus von STSC in den Vertrieb übernommen. STSC, dessen Netzwerkrechner in 250 Städten der Welt stehen, bietet ACT*Plus sowohl im APL *Plus-Timesharing-Service an wie auch in Lizenz zur Anwendung auf Fremdrechnern.

Informationen: APL-Plus International (Deutschland GmbH), Cecilienallee 68, 4000 Düsseldorf 30.