Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Auch Wagnisfinanzierung geplant:


02.12.1983 - 

Vermehrte Beratungstätigkeit der SBG

ZÜRICH (sg)-Die Schweizerische Bankgesellschaft SBG will ihre bereits bestehende Dienstleistungspalette zugunsten der Klein- und Mittelbetriebe (petites et monyennes entreprises = PME) erweitern.

Die personellen Kapazitäten der verschiedenen Geschäftsstellen zur Beratung der PME bei der Lösung von Planungs-, Budgetierungs-, Nachfolge- und andere Führungsproblemen sollen ausgebaut werden. Gleichzeitig wird das am Hauptsitz angesiedelte Team von Spezialisten für die Analyse und die Lösung schwieriger betriebswirtschaftlicher und finanztechnischer Fragen verstärkt und vermehrt für die Unterstützung der Niederlassung bei der Beratung von Klein- und Mittelbetrieben eingesetzt.

Im Zusammenhang mit sich daraus ergebenden Gesellschaftsgründungen, der Lancierung neuer Produkte und der Erschließung neuer Märkte ist die SBG bereit, künftig in begrenztem Maße auch Wagnisfinanzierung vorzunehmen. Dort, wo es darum geht, vorübergehend Beteiligungen zu übernehmen, steht die Eidgenössische Bank vermehrt zur Verfügung, die seit einem Jahr eine praktisch 100prozentige Tochtergesellschaft der SBG ist und schon bisher auf dem Gebiet der Beteiligung an mittleren Unternehmen tätig war.