Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1995

Versand-Tool entlastet den Vertrieb

BAD URACH (pi) - Das Programm "Win Parcel" der Bad Uracher Firma Besch & Partner GmbH soll manuelle Arbeitsablaeufe in Versandabteilungen automatisieren und ist laut Hersteller fuer Unternehmen konzipiert, die mit einem oder mehreren Paketdiensten zusammenarbeiten.

Die Software berechnet auf Grundlage der aktuellen Gebuehrentabelle des jeweiligen Paketdienstes alle Tarife und beruecksichtigt auch Sonderleistungen wie Sammelpreis. Bei Gebuehrenaenderungen kann der Anwender die Datei selbst aktualisieren. Saemtliche Adressaufkleber, Nachnahmekarten und Versandlisten werden zentral erfasst und erstellt.

Zu den Features gehoeren neben einem Etikettendesigner verschiedene Statistikfunktionen mit Zuordnungen zur Kostenstelle sowie die Moeglichkeit zur Anbindung an eine elektronische Waage.

Als Besonderheit nennt der Hersteller das optional erhaeltliche Direct-Scan-Modul, mit dem eine als Barcode vorliegende Kundennummer gelesen und das Paket automatisch verschickt werden kann. Die Vollversion kostet 600 Mark, ein LT-Release ist fuer 100 Mark erhaeltlich.